Frühlingskonzerte 2024 Aschenbrödel

Samstag 25. Mai 2024 20 Uhr
Sonntag 26. Mai 2024 17 Uhr

Festsaal Kloster Muri

Leitung: Karl Herzog
Erzählerin: Jolanda Steiner
Komponist: Christoph Vogt

Vorverkauf: hier ab 29. April 2024

Komposition und Geschichte
Aschenbrödel ist eines der bekanntesten Märchen. Die im Rahmen dieser Konzerte für Sie präsentierte
Version geht auf die Gebrüder Grimm zurück.

Die Originalkomposition Aschenbrödel Op.3 von Christoph Vogt wurde im Juni 2022 mit Orchester und Ballett uraufgeführt. Der Komponist, selbst über Jahre Perkussionist bei der Musik Muri und Dirigent der beiden Jugendensembles «Crescendo» und «Vivace» hat sein Werk in eine konzertante Version mit Erzähler umgeschrieben.

Als Erzählerin konnte die Musik Muri, nach der Sommerserenade «Der Barbier von
Sevilla», erneut Jolanda Steiner engagieren. Stimme, Mimik und Gestik sind ihre Instrumente. Sie ist seit rund 25 Jahren professionelle Märchenerzählerin und schlüpft stimmlich in unzählige Rollen und inszeniert Märchen als Ereignis. Für ihre Werke hat sie diverse Auszeichnungen erhalten.