Jugend

Jugendensembles Crescendo und Vivace
Seit 1982 engagiert sich die Musik Muri für die Jugend. Unser Ziel ist es, Kinder und Jugendliche in das gemeinsame Musizieren einzuführen, sie dafür zu begeistern und sie musikalisch weiter zu bringen. Es ist uns ein grosses Anliegen, dass Kinder und Jugendliche aus der Region die Möglichkeit haben, ihr Instrument in einer Gruppe klingen zu lassen und somit nicht nur im stillen Kämmerlein auf ihrem Instrument zu üben.

Unsere Ensembles – ein kurzes Porträt

Im «Crescendo» spielen Kinder und Jugendliche ab der 2. Klasse der Primarschule, die erst wenig Erfahrung auf ihrem Instrument haben. Unter der Leitung von Christoph Vogt üben sie sich im gemeinsamen Musizieren und lernen dabei nicht nur musikalische Begriffe oder verschiedene Taktarten kennen, sondern auch aufeinander zu hören und das gemeinsame Musizieren als Erlebnis zu geniessen.

Die jugendlichen Musikerinnen und Musiker des Ensembles «Vivace» treffen sich einmal pro Woche, um das gemeinsame Musizieren zu perfektionieren, sich auf ihrem Instrument kontinuierlich weiterzuentwickeln und gemeinsame musikalische Erlebnisse zu geniessen.

Konzerte

Der Höhepunkt für die beiden Ensembles ist jeweils das Jugendkonzert im März im Festsaal des Kloster Muri.

Ausserdem gibt es für beide Ensembles jährlich mehrere kleinere Konzerte.

Das Ensemble «Vivace» musiziert beispielsweise im Frühling gemeinsam mit der Musik Muri am Weissen Sonntag oder an der Firmung in Muri.

 

Probetermine:

Ensemble «Crescendo»: Montag, 17.25 – 18.15 Uhr

Ensemble «Vivace»: Montag, 18.30 – 20.00 Uhr

Die Proben finden in der Aula vom Schulhaus Kloster in Muri statt.



Leitung

Seit August 2022 stehen die Ensembles unter der Leitung von Christoph Vogt.
Christoph Vogt studierte klassische Perkussion an der Hochschule Luzernsowie an der Hochschule der Künste in Bern. Er spielte bereits diverse Projekte als Schlagzeuger im Luzerner Sinfonieorchester, im Sinfonieorchester Biel/Solothurn und im Argovia Philharmonic. In der Saison 2017/18 absolvierte Christoph Vogt sein Orchesterpraktikum als Schlagzeuger im Sinfonieorchester Biel/Solothurn. Als Solist konzertierte er unter anderem mit dem Schweizer Armeespiel, der Musik Muri sowie mit dem Blasorchester Gebenstorf. Als Musiklehrer engagiert sich Christoph Vogt an den Musikschulen Pfaffnau, Gebenstorf und Birr. Er ist Dirigent der Musikgesellschaft Schinznach-Dorf sowie des Jugendspiels Schenkenbergertal.



Schweizer Jugendmusikfest St. Gallen 2023

Am 17. September 2023 hat das Jugendensemble Vivace gemeinsam mit dem Jugendspiel Schenkenbergertal am Schweizer Jugendmusikfest in St. Gallen teilgenommen.

Einblicke Jugend-Konzerte


Crescendo


Vivace